Diese Seite drucken

Chirotherapie

Die Chirotherapie mit ihren diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten für Ärzte und Patienten stellt einen nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der Behandlung bei Funktionsstörungen der Bewegungsorgane dar.

Wie wirkt Chirotherapie?

Bei der Chirotherapie handelt es sich um ein Behandlungsverfahren, bei dem durch gezielte Handgriffe schmerzhafte Gelenkblockierungen an der Wirbelsäule und an den Extremitäten einschließlich der damit verbundenen Störwirkungen im ganzen Körper gelöst werden.

Typische Einsatzgebiete der Chirotherapie

  • Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule sowohl Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule
  • Wirbelblockierungen mit der Folge von Kopfschmerzen, „steifer Hals“
  • Nackenverspannungen,
  • Atemschmerzen,
  • Bewegungssteife, Ischias
  • Nervenschmerzen
  • usw.

Menü

Haben Sie Fragen?

DSC 1420k
Frau Nicole Stechele wird Ihnen gerne alle Fragen telefonisch oder auch vor Ort beantworten.

Tel: 08323 / 40 03
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)

Erreichen Sie eine optimale, ärztliche Versorung durch den Abschluss eines Hausarztvertrages.

Informieren

 

iGel Zusatzleistungen

Individuelle GesundheitsleistungenEs gibt bezahlbare individuelle Gesundheitsleistungen, die nicht von Ihrer Krankenkasse bezahlt werden.

Informieren